Über uns

AWO Senioren- und Sozialzentrum gGmbH Sachsen-West

Unsere AWO (Arbeiterwohlfahrt) Senioren- und Sozialzentrum gGmbH Sachsen-West wurde am 24. Mai 1997 gegründet und trägt Verantwortung für ihre Einrichtungen der Stationären Altenhilfe und der Behindertenhilfe in der Region Westsachsen und versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das älteren und behinderten Menschen Hilfe, Leistungen und Dienste anbietet.

Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Einrichtungen orientieren sich in ihrer Arbeit an den Bedürfnissen der hilfebedürftigen älteren und behinderten Menschen, deren Lebenslagen und Erwartungen Orientierung und Maßstab für unser Handeln sind.

Wir orientieren mit unserer Qualitätspolitik auf die Zufriedenheit unserer Kunden und arbeiten nach modernen Qualitätsstandards. Alle unsere Einrichtungen arbeiten nach Qualitätsmangagementsystemen, die europäischen Normen und den AWO-Qualitätsanforderungen genügen.

Wir verstehen uns zudem als modernes Unternehmen, das Mitarbeiter mit und ohne Behinderung beschäftigt. In unserer Gemeinnützigen integrativen Servicegesellschaft mbH Sachsen-West haben wir ein modernes Dienstleistungsangebot von überwiegend Mitarbeitern mit Behinderung geschaffen.

Sie bekennt sich zu dem Grundsatzprogramm, den Leitsätzen und zum Leitbild der Arbeiterwohlfahrt als einen bundesweit arbeitenden Spitzenverband der Freien Wohlfahrtpflege.

Unsere AWO (Arbeiterwohlfahrt) Senioren- und Sozialzentrum gemeinnützige GmbH Sachsen-West

ist korporatives Mitglied des Arbeiterwohlfahrt Landesverbandes Sachsen e.V. und aller Kreisverbände unserer Gesellschafter.

Unsere Gesellschafter sind: