Pflege und Betreuung

In unserem Seniorenzentrum legen wir großen Wert auf eine gute Alltagskultur im Wohnbereich, dazu gehören:

  • höfliche und zuvorkommende Umgangsformen,
  • die Kenntnis wichtiger biografischer Daten,
  • die Einhaltung der Schweigepflicht und Wahrung der Diskretion sowie
  • die Respektierung persönlicher Wünsche und Vorlieben.

Angebote

In unserem Seniorenzentrum bieten wir Ihnen stationäre Pflege an. Dabei richten wir uns nach folgenden Grundsätzen:

  • Wir sorgen für individuelle Pflege in jedem Pflegegrad durch gut geschultes Fachpersonal.
  • Eine Pflegekraft kümmert sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die ihr zugeteilten Bewohner im Wohnbereich (Bezugspflege).
  • Wohnen in Wohnbereichen mit eigenen Speise- und Aufenthaltsräumen
  • Moderne Wohnbereichsbäder, barrierefreie Duschen und Toiletten
  • Umfangreiches Einzel- und Gruppentherapieangebot im Bereich "Aktivierende Betreuung"
  • Betreuung und Pflege von dementiell erkrankten Menschen
  • Betreuung im Haus durch niedergelassene (Haus-) Ärzte, Physio- und Ergotherapie
  • Die Aufnahme von Suchtkranken und Patienten im Wachkoma ist nicht möglich.

Aktivierende Betreuung:

  • ADL- Selbsthilfetraining (Arbeiten des täglichen Lebens)
  • Kreatives Gestalten
  • verschiedene Einzeltherapien (Sinnestherapie/ Bewegungstraining, Taktiles Wahrnehmungstraining, Basale Stimulation, Aromatherapie, Musiktherapie, Vorlesestunde)
  • Thematische Runde (biografische Themenrunde mit Musik und Gesang)
  • Spielnachmittage
  • Backen und Kochen
  • Zeitungsschau
  • Einsatz von Therapiehunden