Ran an die Medien

Von der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) gefördert, ist das SAEK mobil kostenfrei in ganz Sachsen unterwegs. Verschiedene Einrichtungen der AWO und der Caritas haben so bereits erfolgreich Projekte umgesetzt. 

 

Die Mitarbeiter*innen der AWO Werkstatt Wurzen waren sofort Feuer und Flamme, als sie von dem Projekt des SAEK mobil erfuhren. Dieses fördert nämlich in Tagesprojekten die Medienkompetenz von Menschen mit und ohne Behinderungen. In kleinen Gruppen können sie sich so kreativ mit neuen Medien beschäftigen und spielerisch eigene Erfahrungen sammeln.

Unsere Mitarbeiter*innen haben sich dem Thema „Ich gestalte meine Umwelt“ gewidmet und ein Fotoprojekt auf die Beine gestellt. Während diesem haben alle sehr konzentriert gearbeitet und sich den neuen Herausforderungen gestellt. Zusammen mit einer Medienpädagogin konnten sie ihr Thema entwickeln, umsetzen und sind nun in der Lage dieses in die Gesellschaft zu tragen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben