Quarantäne im Seniorenzentrum "Im Park"

Wichtige Informationen für die Bewohner*innen, Angehörige, Betreuer und Mitarbeiter*innen des AWO Seniorenzentrums „Im Park“

Nun haben wir leider Gewissheit:

In der vergangenen Woche wurden Bewohner*innen des Wohnbereich 3 unseres Seniorenzentrums positiv auf das Corona-Virus getestet. Wir bedauern dies außerordentlich – haben wir doch in den vergangenen Wochen und Monaten so viel dafür getan, eine Infektion im Hause zu verhindern.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde für den betroffenen Wohnbereich eine Quarantäne verhängt. Bis zum 21.02.2021 dürfen daher die Bewohner*innen dieses Wohnbereiches keinen Besuch empfangen.

Mitarbeiter*innen unseres Hauses sind ebenfalls vom Infektionsgeschehen betroffen. Auch sie befinden sich in Quarantäne. Dies schränkt uns zusätzlich ein, denn nun fehlen helfende Hände.

In den nächsten Tagen werden wir alle Kräfte daran setzen, das Infektionsgeschehen einzudämmen und dabei jederzeit die Versorgung unserer Bewohner*innen zu gewährleisten.

Aber gibt es auch Erfreuliches mitzuteilen: Am 06.02. und 07.02.2021 haben sich bei sehr guter Impfbeteiligung die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des Seniorenzentrums impfen lassen. Somit wurde der erste Schritt getan in Richtung Normalität. In 3 bzw. 4 Wochen erfolgt die zweite Impfung.

Ich bitte Sie weiterhin um Verständnis für die Umsetzung unserer hygienischen Maßnahmen und die Einhaltung der eingeschränkten Besuchsregelungen.

Für Rückfragen können Sie uns selbstverständlich jederzeit gerne telefonisch erreichen. Bitte kontaktieren Sie den jeweiligen Ansprechpartner auf dem Wohnbereich oder wenden Sie sich direkt an die Einrichtungs- oder Pflegedienstleitung.

E. Schwennicke
Einrichtungsleiterin

Abgelegt unter:

Zurück

Einen Kommentar schreiben