Personalinitiative „Wir leben und bewegen AWO“ gestartet

Slogan und Logo der Personalinitiative

Demographische Entwicklung, verschiedene Altersgenerationen in den Häusern einhergehend mit unterschiedlichen Prioritäten und Interessen, sowie der spürbare Fachkräftemangel, verschärfen die Situation eines umkämpften Gesundheitsmarktes heute und in Zukunft. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss daher etwas getan werden. Aus diesem Grund hat die AWO- Sachsen- West die Personalinitiative „Wir leben und bewegen AWO“ ins Leben gerufen. Ziel ist es die Standorte der AWO- Sachsen- West langfristig zu sichern, in die AWO ein attraktiver Arbeitgeber ist und bleibt.

Initiator der Personalinitiative ist die Geschäftsleitung. Das Besondere der Initiative ist, dass die Mitarbeiter aller AWO- Einrichtungen eine herausragende Rolle innerhalb dieser einnehmen. Hierzu werden in allen 21 Einrichtungen der AWO- Sachsen- West von Dezember 2016- Januar 2017 Personaldialoge geführt. Alle Mitarbeiter haben hierbei die Chance, in einem offenen Dialog, ihre Erwartungen, konstruktiven Ideen und Vorschläge direkt an die Geschäftsleitung heranzutragen. Die Geschäftsleitung und Führungskräfte der Einrichtungen haben hierbei lediglich die Aufgabe zuzuhören und keine Aussage zu bewerten. Damit dieses Format gewahrt wird, werden die Dialoge, sowie die gesamte Initiative extern begleitet. Im Anschluss daran fließen alle Ergebnisse, unterstützend zu den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragung, in die zukünftige Personalstrategie mit ein. Um eine vertrauensvolle, dialogorientierte Unternehmenskultur zu unterstützen, sollen die Dialoge zudem in Zukunft als festes Instrument im Unternehmen etabliert werden.

Abgelegt unter:

Zurück

Einen Kommentar schreiben