HELFENDE HÄNDE GESUCHT!

 

Corona-Infektionen, Quarantäne und Erkältungskrankheiten: In unseren AWO Seniorenzentren und den Pflegeeinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt in Leipzig und Umland fehlt es an Mitarbeiter*innen und helfenden Händen. Wir suchen deshalb schnellstmöglich ehrenamtliche Helfer und Corona-Tester auf 450,- € Basis zur Unterstützung.

Hintergrund ist: Die Belastungen für unser Pflegepersonal in der Corona-Krise ist enorm, Zudem herrscht generell ein erheblicher Personalmangel. Damit haben wir und die Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt in Leipzig und Umland sehr zu kämpfen. Es gibt und gab bereits einige Corona-Fälle unter unseren Mitarbeiter*innen und auch die klassischen Erkältungskrankheiten sorgen derzeit wieder für viele Krankheitsfälle. Wir gehen leider davon aus, dass sich die Personalsituation in den nächsten Wochen eher verschlechtern als entspannen wird. Deshalb hoffen wir nun auf freiwillige Helferinnen und Helfer, die den Verband im Tagesgeschäft unterstützen.

Wir suchen schnellstmöglich helfende Hände, die in unseren Seniorenzentren unsere Mitarbeiter*innen unterstützen. Es geht besonders um die Beschäftigung mit den älteren Menschen. Eine Runde ,Mensch ärgere dich nicht‘ oder Karten spielen, ein Gespräch führen, etwas basteln. Vorkenntnisse oder eine spezielle Ausbildung müssen die Helfenden nicht mitbringen. Wer eine soziale Ader hat und sich gern mit älteren Menschen beschäftigen mag, kann sich bei uns melden.

Einzige Voraussetzung für die Freiwilligen: Sie müssen geimpft sein und sich täglich testen.

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz des Bundes tritt nämlich nicht nur die 3G-Regel am Arbeitsplatz in Kraft. In Alten- und Pflegeheimen sowie Wohnstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen gilt zudem eine generelle Testpflicht. Beschäftigte wie auch Besucher*innen dürfen die Einrichtungen nur mit einem negativem Testergebnis betreten – unabhängig von ihrem Impf- und Genesenenstatus.
Für die Durchführung dieser Tests in den Einrichtungen suchen wir aktuell händeringend Corona-Tester auf 450-Euro-Basis.

Wer die Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt in Leipzig und Umland als Helferin oder Helfer unterstützen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 034205 -2014-222 (Mo bis Fr, 9-15 Uhr) oder unter der E-Mail: helfer@awo-sachsen-west.de melden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben