AWO-Kunst in Grimma

Am 7. Februar machte sich halb Grimma auf die Beine in der Grimmaer Georgenkapelle. Zu sehen gibt es dort seit dem hangemachte AWO-Kunst. Den Auftakt für das Jubiläum "40 Jahre AWO Wohnheim Höfgen" und "20 Jahre Förderverein" bildete am Sonnabend die Vernissage des Bewohners und Hobbykünstlers Herrn Bernd Kunze. Noch bis Ende März freut sich der Förderverein auf Besucher an jedem Wochenende von 14 – 17.00 Uhr.

Abgelegt unter:

Zurück

Einen Kommentar schreiben