An die Messer, fertig, los...

von Anne Böttger (Kommentare: 0)

hieß es am 27.09.2017 in Markkleeberg.

Es fanden sich unter der Leitung von Frau Jutta Wunderlich, zwei Mitarbeiterinnen aus dem Seniorenzentrum Beerendorf, drei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter aus dem Seniorenzentrum „Dr.Margarete Blank“ und zwei Mitarbeiter aus dem Seniorenzentrum Markkleeberg ein, um ein ausgewähltes Obst- und Gemüsesortiment kreativ zu bearbeiten. Mit viel Geduld und in ruhiger Atmosphäre ließen sich einige Talente erkennen. Ziel des Kurses war es zum einen, genau das herauszufinden und zum anderen eine Qualitätssteigerung in der Darreichungsform von Frühstücks- und Abendbrotplatten zu erzielen. Obst und Gemüse kreativ zu bearbeiten ist zeitaufwendig, aber auch hier konnten Anregungen gegeben werden um kleinere optische Aufmerksamkeiten schnell zu erzielen, hinzu kommt, dass bei regelmäßiger Anwendung auch eine gewisse Routine einsetzen sollte. Im Seniorenzentrum Markkleeberg werden regelmäßig vor jahreszeitlichen Festen aufwendige Schönheiten kreiert um sie zum Fest zu präsentieren.

Wir danken Frau Wunderlich für ihr Engagement und planen eine vertiefende Veranstaltung in 2018.

Daniel Arnold

Zurück

Einen Kommentar schreiben