Aktuelle Information zur momentanen Situation in unserem AWO Seniorenzentrum Mügeln

Aktuell sind mehrere Bewohner*innen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Bis heute mussten 10 Bewohner*innen zur Behandlung ins Krankenhaus verlegt werden. Die ersten Bewohner*innen konnten schon mit verbessertem Allgemeinzustand wieder zurück in das Seniorenzentrum Mügeln entlassen werden. Die übrigen Bewohner*innen kommen voraussichtlich in den nächsten Tagen zurück in die Einrichtung.

Wir arbeiten mit dem Gesundheitsamt und der Stadtverwaltung Mügeln zusammen. Weitere Testungen der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen werden durchgeführt.

Für die Bewohner*innen und uns, ist es eine schwere Zeit. Besonders die Isolierung von Angehörigen und anderen Bewohner*innen kann ein Problem für den Ein oder Andern bedeuten. Wir tun aber alles, damit es den uns Anvertrauten den Umständen entsprechend gut geht.

Auch für unsere Mitarbeiter*innen ist die Situation nicht leicht: Sie arbeiten bis an ihre Belastungsgrenze. Es sind auch mehrere Mitarbeiter*innen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Mitarbeiter*innen, die ohne Symptome sind, stehen unter einer angepassten Quarantäne. Das heißt, sie dürfen weiterhin arbeiten, stehen danach aber unter häuslicher Quarantäne. Dies ist so mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.

Wir wünschen uns für diese schwere Zeit Ihr Vertrauen und Ihre Zuversicht. Wir alle bemühen uns nach Kräften!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen für telefonische Fragen nicht rund um die Uhr zur Verfügung stehen können. Anfragen richten Sie daher bitte an uns per E-Mail: sz-muegeln@awo-sachsen-west.de.
Wir werden Ihre Anliegen dann per Mail oder mit einem Rückruf beantworten.

Abgelegt unter:

Zurück

Einen Kommentar schreiben