5. Sommerfest AWO Zweigwerkstatt - ein kleines Jubiläum

von Andrea Wetzel (Kommentare: 0)

Modenschau zum Motto "die 50er Jahre"

Die Markkleeberger Beschäftigten und Mitarbeiter der AWO Zweigwerkstatt Markkleeberg haben in diesem Jahr das 5. Sommerfest, seit Bestehen der neuen Werkstatt - und damit ein kleines Jubiläum gefeiert. Der Werkstattrat lud auch die ehemaligen Mitarbeiterinnen ein, welche inzwischen ihr wohlverdientes Rentnerleben genießen. Auch der ehemalige Leiter der Werkstatt Dieter Schumann war anwesend.

Aus diesem Anlass haben die Gruppenleiter ein besonders Motto ausgesucht: Die “50 er Jahre”. Das Personal der Werkstatt hat sich dem Motto entsprechend angezogen. Die Tischdecken und die Deko aus “50- er” Jahren wurden von den Schmuckfeen selbst gebastelt. Im Hintergrund lief Rock and Roll Musik pur in der Werkstatt und Elvis Presley tanzte wild auf der Tanzfläche.

Bei dem Sommerfest gab es verschiedene Stände sowie einige Mitmachaktionen wie Bogenschießen oder Tiere streicheln. Eine Künstlerin für die gute Stimmung durfte natürlich an diesem Tag nicht fehlen.

Als Überraschung für die Beschäftigten und Mitarbeiter organisierte Frau Sieler eine Modenschau mit dem Schwerpunkt 1950er Jahre, in der die Mitarbeiterin Frau Möhring aus Markkleeberg,  zwei Praktikantinnen und zwei Vereinsmitglieder von “Chic im Osten e.V.” als Model mit liefen. Der Verein “Chic im Osten e.V.” stellte die Kleidung und Accessoires zu der Modenschau zur Verfügung.

Es war für Frau Sieler, welche als Elternzeitvertretung für Frau Kühn derzeit die Werkstatt leitet, und nach 5 Jahren wieder nach Markkleeberg zurückkehrte, eine besondere Freude und Ehre in diesem Jahr in der Zweigwerkstatt Markkleeberg zu sein.

Ein großes Dankschön geht von Frau Sieler auf diesem Wege noch mal an das Personal und an die Beschäftigten. Dafür dass Sie alle gut bei der Feierlichkeit unterstützt haben und sie auch nach 5 Jahren wieder für die Vertretungszeit herzlich aufgenommen haben.

Sh. Sieler

Leiterin Zweigwerkstatt Markkleeberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben