Zuwendungsbescheid für den Ersatzneubau der Wohnstätten Bad Lausick erhalten

von Daniel Muth (Kommentare: 0)

Endlich ist es so weit

Pünktlich zum Weihnachtsfest erhielten wir den Zuwendungsbescheid der SAB in Höhe von 1.855.328 € für unseren geplanten Ersatzneubau der Wohnstätten Bad Lausick.

Mit dem geplanten Bauvorhaben sollen sich die Wohnbedingungen und Fördermöglichkeiten für die Klienten verbessern. Dem heutigen Standard entsprechend wird ein Neubau entstehen, in dem jeder Bewohner ein Einzelzimmer mit Sanitärbereich bewohnen wird.

In 4 Wohngruppen für jeweils 8 Plätze, werden die Bewohner auf ein Leben in der Eigenständigkeit vorbereitet.

Die kleinere Gruppengröße ermöglicht zukünftig eine noch bessere, den speziellen Krankheitsbildern und individuellen Besonderheiten angepasste, inhaltliche Arbeit.

Nachdem die erste Hürde nun genommen ist, freuen wir uns auf das bevorstehende Fest und in besonderem Maße auf das kommende Jahr mit all seinen Herausforderungen.

Ich wünsche Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden und optimistischen Start in ein erfolgreiches Jahr 2019.

 

Manuela Bauersachs

Einrichtungsleiterin

Wohnstätte Bad Lausick

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben